möbel, individuell, bemalt, einzelstück
möbel, individuell, bemalt, einzelstück

Allgemeine Geschäftsbedingungen von „Bemalt“


1. Allgemeines
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Transportschäden sind sofort bei Zugang der Ware beim Lieferanten zu reklamieren. Dazu notieren Sie bitte die Transportschäden auf dem Frachtbrief des Zustellers. Anschließend informieren Sie uns über festgestellte Transportschäden. Sollten Sie Ware zurücksenden wollen, informieren Sie uns bitte vorher per E-Mail oder Telefon.

2. Zeitpunkt des Vertragsschlusses
Mit Ihrem schriftlichen Auftrag (per E-Mail, Fax oder Post) geben Sie eine verbindliche Bestellung ab. Unmittelbar erhalten Sie von Bemalt eine schriftliche Auftragsbestätigung über Ihre Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit der Annahme des Auftrages durch Bemalt zustande.

3. Widerrufsrecht
Bei Verträgen, die unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (z.B. Briefe, Kataloge, Telefonanrufe, Telekopien, e-Mails, Rundfunk, Tele- und Mediendienste) geschlossen werden, können Sie als Verbraucher iSv § 13 BGB Ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten bzw. die Sache zu senden an:
Bemalt, Verena Preysing, Nostitzstraße 40, 10961 Berlin
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Können die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt werden, ist insoweit Wertersatz zu leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden von uns beim Verbraucher abgeholt. Bei einem Bestellwert bis zu 40,00 € erfolgt die Rücksendung auf Kosten des Kunden, es sei denn, dass die gelieferte Ware nach Art oder Menge nicht der bestellten entspricht.
(Ende der Widerrufsbelehrung)
Ausgeschlossen von der Rücksendung sind:
Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
Die auf der Seite abgebildeten Farben können durch die unterschiedlichen Hard- und Software- Ausstattungen anders erscheinen, als sie sind. Ich bitte dies zu beachten.

AGBs Zweiter Teil

KINDERMÖBEL ACCESSOIRES FARBEN MOTIVE GESCHENKE ÜBER MICH